Neues Truck-Navigationssystem.

Für Atego, Axor und Actros.

Ab sofort ist ein neues Truck-Navigationssystem für Mercedes-Benz Lkw der Baureihen Atego, Axor und Actros auf dem Markt.

  • Dynamische Zielführung berücksichtigt Belange für Nutzfahrzeuge (Höhen- und Gewichtsbeschränkungen)
  • Kartenmaterial fast aller europäischen Länder im System hinterlegt
  • Sprachausgabe in 15 verschiedenen Sprachen


Für die Mercedes-Benz Lkw der Baureihen Atego-, Axor- und Actros ist ab sofort ein neues Truck-Navigationsgerät ab Werk lieferbar. Das Truck-Navigationssystem berücksichtigt die nutzfahrzeugspezifischen Belange der Lkw so z.B. Angaben zu Fahrverboten bei Gewichtsbeschränkungen, eingeschränkte Durchfahrtshöhen und -breiten, spezielle Einfahrtmöglichkeiten in die Innenstädte.

Gleichzeitig bietet das Truck-Navigationssystem eine problemlose Orientierung in fremder Umgebung via Pfeil-Navigation im Instrument und Pfeil und/oder Landkarten-Navigation auf dem 6,5"-Monitor. Dabei ermöglicht die dynamische Zielführung durch TMC (TMC = Traffic Message Channel) eine Umgehung von Staus und Verkehrsbehinderungen und unterstützt somit einen möglichen Zeitgewinn.

Das Kartenmaterial des neuen Truck-Navigationssystems gibt es für 26 europäischen Länder und die Sprachausgaben gibt es in 15 europäischen Sprachen.

Viele Argumente sprechen für das fest eingebaute Truck-Navigationssystem:
Es ist eine schnelle, problemlose Orientierung und nutzfahrzeugspezifische Zielführung im In- und Ausland gewährleistet. Durch die dynamische Zielführung TMC können Staus und Verkehrsbehinderungen umfahren und damit Verkürzungen der Fahrtzeiten erreicht werden. Die Verkehrssicherheit wird durch das Navigationssystem mit Anzeige der Pfeil-Navigation im Kombiinstrument gesteigert. Die saubere, voll funktionsfähige Installation wird beim Fahrzeugbau im Mercedes-Benz Werk Wörth garantiert, damit entfällt die Nachrüstung. Die Bedienung gestaltet sich über die separate Bedieneinheit sehr einfach.

Social Bookmarks